DICHTHEITSPRÜFUNG - Dichte Rohrleitungen für Ihre saubere Umwelt

Dichtheitsprüfung – Mit uns eine leichte Pflicht!

Es bestehen gesetzliche Auflagen zur Dichtheitsprüfung. Für neue oder wesentliche veränderte Leitungen gilt die Norm DIN EN 1610, welche eine Dichtheitsprüfung mit Luft oder Wasser einschließlich Protokoll vorschreibt. Bei bestehenden Leitungen greift die DIN 1986 Teil 30, die Eigenkontrollverordnung der Bundesländer.

Gemäß der aktuellen Gesetzeslage soll jeder Hausanschluss vor Baujahr 1965 bis 2015 und ab 1965 bis 2020 auf Dichtheit überprüft werden.
Die Rohrreinigung Hinrichs ist mit modernen Equipment und langjähriger Erfahrung bestens ausgerüstet.

Durch eine Dichtheitsprüfung wird die Dichtheit der Abwasserleitungen geprüft. Diese müssen Dicht sein um eine Verschmutzung des Grundwassers zu vermeiden.

Gesetzeslage: Jeder Eigentümer privater Grundstücke ist nach § 59/60/61a des Wasserhaushaltsgesetzes in Verbindung mit der DIN 1986-30 verpflichtet, alle privaten Grundstücksentwässerungsleitungen und Schächte der häuslichen Abwasseranlagen auf Zustand und Dichtheit zu prüfen.

Es gibt verschiedene Wasserschutzgebiete je nach dem wie nah ein Gebiet an einer Wasserschutzzone liegt ist es in einer anderen Zone unterteilt.

  • Schutzzone 1:
    "Fassungsbereich"
    Dies ist der direkte Bereich um die Grundwassergewinnung herum. Hier wird das Grundwasser besonders vor Verschmutzungen geschützt.
  • Schutzzone 2:
    "biologische Schutzzone"
    Dies ist der Mittelentfernte Bereich um die Wassergewinnungszone. Das Grundwasser wird hier auch vor Verschmutzungen geschützt.
  • Schutzzone 3:
    "weitere Zone"
    Dies ist der am weitesten Entfernte Bereich im Wasserschutzgebiet. Auch hier muss langfristig dafür gesorgt werden das, dass Grundwasser geschützt werden. 


Neubauten sind nach DN 1610 zu überprüfen um sicher zu gehen das die verlegten Leitungen keine Schäden haben.


Für weitere Information:
Link Stadtentwässerung Stadt Iserlohn

Hat unsere Dienstleistung „Dichtheitsprüfung“ im Bereich Rohr- und Kanalservice Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Wählen Sie unsere Hotline

0176-84 57 42 58
0 23 71-9 41 01 62

oder schreiben Sie eine E-Mail info@rohrreinigung-hinrichs.de